Neujahrsempfang 2020

Ein besonderer Event zu Jahresbeginn ist der Neujahrsempfang des BDS. Am Freitag, 10. Januar 2020, strömten die Mitgliedern des BDS, die Gemeinderäte, Vertreter der Kirchen, Vereinsvorsitzende und der Bürgermeister für dieses traditionelle Ereignis in die Kelter in Neckartailfingen.

Mit einem Sektempfang begrüßte der BDS seine Gäste und lud zu einem Gespräch in lockerer Atmosphäre ein. 

Nach der offiziellen Begrüßung durch den Vorsitzende Hans-Peter Hecke begeisterte die musikalische Darbietung der Musikschule Neckartailfingen mit einem klassischen Stück, dargeboten mit Klavier und Bratsche, die Gäste. 

Im Rückblick auf das vergangen Jahr und einer Vorausschau auf 2020 waren sich Hans-Peter Hecke und Bürgermeister Gerhard Gertitschke einig: Wir leben in einer Zeit der schnellen und vielen Veränderungen, welche oft auch mit Ängsten und Sorgen einhergehen. Im Zeichen dieser Veränderungen ist es besonders wichtig immer wieder die Kommunikation von Angesicht zu Angesicht zu suchen, bevor schnelle Urteile getroffen und in die Welt getragen werden. Nur so kann sich eine Gemeinde gemeinsam positiv verändern. 

Im Anschluss kamen die Zuhörer erneut in den Genuss eines besonderen Klavierstückes.

Nach Beendigung des offiziellen Teils wurde das Buffet eröffnet. Neben dem abwechslungsreichen kulinarischen Genuss, kamen auch interessante Begegnungen und Gespräche nicht zu kurz. 

An dieser Stelle geht ein besonderer Dank an das Restaurant Schwanen für das Buffet, die Firma Häussermann für die Getränkebewirtung, die Firma Knöll für die ansprechende Dekoration und die Musikschule Neckartailfingen für die musikalische Umrahmung.

Einige Impressionen des geselligen Abends:

  • 200110 212459 900
  • 200110 215305 900
  • 200110 210940 900
  • 200110 211333 900
  • 200110 220631 900
  • 200110 210517 900
  • 200110 213431 900
  • Musikalische Darbietung durch die Musikschule Neckartailfingen
  • BDS-Vorstand Hans-Peter Hecke bei der Begrüßung
  • Gesellige Runden und Gedankenaustausch
  • lockere Atmosphäre
  • Getränkebewirtung durch die Firma Häussermann
  • Reichhaltiges Buffet mit festlicher Dekoration
  • Begrüßung durch Herrn Bürgermeister Gerhard Gertitschke